Förderprogramme

Zahlreiche staatliche und kommunale Förderprogramme geben Zuschüsse bei der Verwendung nachhaltiger Bauprodukte (z.B. Dämmstoffe) mit natureplus-Zertifikat, weil die Verwendung umweltfreundlicher und wohngesunder Materialien den Bau- und Sanierungsmaßnahmen einen zusätzlichen Wert gibt.

Hier finden Sie die Programme, die Ihnen finanzielle Vorteile bringen:

» Förderprogramme (Excel-Datei)

Bitte informieren Sie uns über neue, hier nicht gelistete Programme, Sie helfen damit, natureplus-geprüfte Produkte noch weiter zu verbreiten.

Zinsvergünstigungen

Weil ökologische und wohngesunde Gebäude mehr Wert besitzen, machen auch einige Kreditinstitute günstige Zinsen von der Verwendung natureplus-geprüfter Produkte abhängig.

Nachweisdokument

Das natureplus-Umweltzeichen gilt auch als Nachweis für nachhaltige Produkteigenschaften (wie ohne Biozide und giftige Stoffe, geringe Emissionen, nachhaltige Rohstoffgewinnung, umweltverträgliche, sozial gerechte Herstellung, Wiederverwertbarkeit) in zahlreichen Ausschreibungstexten und bei Systemen der Gebäudezertifizierung.

Deutschland:

  • WECOBIS / BNB

  • DGNB

  • NBBW

  • Nawaro Kommunal

Österreich

  • Klimaaktiv

  • ÖGNB

  • ÖGNI

Schweiz:

  • eco-bau

News

Am 05.06.2018 findet die Fachkonferenz zum Thema „keine zukunftsfähigen Gebäude ohne zukunftsfähige Produkte“ im schweizerischen Volketswil statt. Das...

[mehr]

Die BayWa AG hat mit dem BauGesund-Siegel ein eigenes Gütezeichen für gesunde Bauprodukte entwickelt. Für das eigene Prüfverfahren greift die BayWa...

[mehr]

Die natureplus Vergaberichtlinien für Linoleum-Fußböden und Innentüren sollen erweitert werden.

[mehr]

Fachkonferenz "Keine zukunftsfähigen Gebäude ohne zukunftsfähige Produkte" am 05.06.2018 im Aiforia-Nachhaltigkeitszentrum in Volketswil, Schweiz.

[mehr]

 

ADVERTISMENT