Förderprogramme

Zahlreiche staatliche und kommunale Förderprogramme geben Zuschüsse bei der Verwendung nachhaltiger Bauprodukte (z.B. Dämmstoffe) mit natureplus-Zertifikat, weil die Verwendung umweltfreundlicher und wohngesunder Materialien den Bau- und Sanierungsmaßnahmen einen zusätzlichen Wert gibt.

Hier finden Sie die Programme, die Ihnen finanzielle Vorteile bringen:

» Förderprogramme (PDF-Datei)

Bitte informieren Sie uns über neue, hier nicht gelistete Programme, Sie helfen damit, natureplus-geprüfte Produkte noch weiter zu verbreiten.

Zinsvergünstigungen

Weil ökologische und wohngesunde Gebäude mehr Wert besitzen, machen auch einige Kreditinstitute günstige Zinsen von der Verwendung natureplus-geprüfter Produkte abhängig.

Nachweisdokument

Das natureplus-Umweltzeichen gilt auch als Nachweis für nachhaltige Produkteigenschaften (wie ohne Biozide und giftige Stoffe, geringe Emissionen, nachhaltige Rohstoffgewinnung, umweltverträgliche, sozial gerechte Herstellung, Wiederverwertbarkeit) in zahlreichen Ausschreibungstexten und bei Systemen der Gebäudezertifizierung.

Deutschland:

  • WECOBIS / BNB

  • DGNB

  • NBBW

  • Nawaro Kommunal

Österreich

  • Klimaaktiv

  • ÖGNB

  • ÖGNI

Schweiz:

  • eco-bau

News

Das BMI und die DGNB haben eine gemeinsame Erklärung zur Qualität von Bewertungssystemen des nachhaltigen Bauens verfasst.

Weiterlesen

Johannes Schwörer (Schwörer Haus) und Peter Bachmann (Sentinel Haus Institut) geben einen neuen Ratgeber zum Thema Baugesundheit heraus.

Weiterlesen

Von der Schule bis zum Hallenbad: Kommunen und gemeinnützige Organisationen können mit energieeffizienten Gebäuden viel Geld sparen.

Weiterlesen

„Was wäre Ihnen beim Bauen wichtig?“ Diese Frage hat das forsa-Institut den Bundesbürgern in einer repräsentativen Umfrage gestellt.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT