Förderprogramme

Zahlreiche staatliche und kommunale Förderprogramme geben Zuschüsse bei der Verwendung nachhaltiger Bauprodukte (z.B. Dämmstoffe) mit natureplus-Zertifikat, weil die Verwendung umweltfreundlicher und wohngesunder Materialien den Bau- und Sanierungsmaßnahmen einen zusätzlichen Wert gibt.

Hier finden Sie die Programme, die Ihnen finanzielle Vorteile bringen:

» Förderprogramme (PDF-Datei)

Bitte informieren Sie uns über neue, hier nicht gelistete Programme, Sie helfen damit, natureplus-geprüfte Produkte noch weiter zu verbreiten.

Zinsvergünstigungen

Weil ökologische und wohngesunde Gebäude mehr Wert besitzen, machen auch einige Kreditinstitute günstige Zinsen von der Verwendung natureplus-geprüfter Produkte abhängig.

Nachweisdokument

Das natureplus-Umweltzeichen gilt auch als Nachweis für nachhaltige Produkteigenschaften (wie ohne Biozide und giftige Stoffe, geringe Emissionen, nachhaltige Rohstoffgewinnung, umweltverträgliche, sozial gerechte Herstellung, Wiederverwertbarkeit) in zahlreichen Ausschreibungstexten und bei Systemen der Gebäudezertifizierung.

Deutschland:

  • WECOBIS / BNB

  • DGNB

  • NBBW

  • Nawaro Kommunal

Österreich

  • Klimaaktiv

  • ÖGNB

  • ÖGNI

Schweiz:

  • eco-bau

In einer neuen Broschüre zeigt das VDI Zentrum Ressourceneffizienz, wie Ressourceneffizienzmaßnahmen im Bauwesen umgesetzt werden können.

Weiterlesen

Im 3. „Neckargemünder Seminar“ von natureplus stand das Thema „Baustoffplanung – ökologisch transparent planen mit dem NBBW System“ im Mittelpunkt.

Weiterlesen

In der Sendung "Zeitfragen" äußert sich das Bauwende-Bündnis zu Möglichkeiten und gesetzlichen Anreizen für klimaschonendes Bauen.

Weiterlesen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat eine Broschüre herausgegeben, in der Bauprojekte mit Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen vorgestellt werden.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT