DGNB-Preis für Nachhaltiges Bauen vergeben

In Düsseldorf wurden Spitzenleistungen im Bereich Nachhaltigkeit prämiert. Den DGNB-Preis für Nachhaltiges Bauen erhielt das neue Freiburger Rathaus.

Das neue Freiburger Rathaus, entworfen von ingenhoven architects aus Düsseldorf.

Das Freiburger Rathaus gilt als erstes öffentliches Netto-Plusenergiegebäude der Welt. Somit erzeugt es mehr Energie als es verbraucht, wobei die überschüssige Energie ins Freiburger Stadtnetz eingespeist wird. Nun wurde es von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet.

Laut DGNB-Präsident Prof. Alexander Rudolphi ist das Freiburger Rathaus ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie öffentliche Gebäude einen Vorbildcharakter für die Umsetzung ökologischer und architektonischer Standards haben können. Es integriere Lösungen, die zeigten, wie Bauherren und Architekten Themen wie Klimaschutz, Innovation und Baukultur in Einklang bringen könnten.

Nutzung von erneuerbaren Energiequellen

Das Gebäude nutzt erneuerbare Energiequellen wie Solar- und Geothermie zur Stromgewinnung sowie zum Heizen und Kühlen. Damit liegt der Primärenergiebedarf des Rathauses für Heizung, Kühlung, Belüftung und Warmwassererzeugung bei 45 kWh/m2 im Jahr, was nur etwa 40 Prozent des Primärenergiebedarfs eines vergleichbaren, modernen Bürogebäudes entspricht.

Eine weitere Besonderheit des Gebäudes ist die Lärchenholzfassade aus lokalem Waldbestand, deren bewegliche Vertikallamellen mit Photovoltaik-Modulen belegt sind und der Energiegewinnung und Verschattung zugleich dienen.

In einer Stellungnahme fordert das neu gegründete Bauwende-Bündnis, „Graue Energie“ und „Graue Emissionen“ im Gebäudeenergiegesetz (GEG) zu...

Weiterlesen

natureplus representative Simon Corbey explained the characteristics of the natureplus label in a workshop.

Weiterlesen

Die Jahreshauptversammlung (JHV) 2019 findet am 3. und 4. Juni in Wien statt. natureplus ist Partner für das Thema Nachhaltiges Bauen beim...

Weiterlesen

Solutions and alternative materials to reduce health and environmental risks of plastics are accessible now.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT