Baumit: Ausbau der Kooperation mit natureplus

Baumit plant, seine wohngesunden Produkte künftig zusätzlich mit dem natureplus-Umweltzeichen zu kennzeichnen.

Hierzu werden schrittweise alle 27 Ländergesellschaften der zur Schmid Industrie Holding gehörenden Baumit Gruppe die Produkte mit dem Siegel auszeichnen, die durch ihre Eigenschaften zu einem gesunden und behaglichen Raumklima beitragen.

Natureplus hat das gleichnamige Umweltzeichen entwickelt, um Verbrauchern und Bauprofis in Europa eine klare Orientierung bei der Produkt-Wahl im Baubereich zu geben. Es bestätigt die Einhaltung hoher Qualitätsnormen auf allen für die Nachhaltigkeit relevanten Gebieten, vor allem im Hinblick auf eine saubere und effiziente Produktion, den Schutz von Umwelt und Gesundheit und der Nachhaltigkeit von Ressourcen.

Die deutsche Ländergesellschaft der Baumit setzt bereits seit vielen Jahren auf Nachweisbarkeit bezüglich wohngesunden Eigenschaften. So wurden am Eco-Institut in Köln bereits zahlreiche Produkte erfolgreich geprüft. Es steht damit ein komplettes Paket an emissionsarmen Produkten zur Verfügung.

Ein Mehrfamilienhaus im Weimarer Jugendstil-Viertel ist eine zeitgemäße Form der städtischen Nachverdichtung mit nachwachsenden Rohstoffen.

Weiterlesen

Am 17. September findet in Berlin eine Tagung des BMEL zur Charta für Holz 2.0 statt, um ein Zwischenfazit des umfassenden Dialogprozesses zu...

Weiterlesen

Zur Umsetzung der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt

Weiterlesen

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat die auf der MVV-TB basierende Verwaltungsvorschrift der Landesbauordnung bezüglich...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT