"Neckargemünder Seminar" von Architektenkammer BW anerkannt

Die Architektenkammer Baden–Württemberg erkennt das Neckargemünder Seminar zum Thema "sicher gesund bauen" mit 7 Fortbildungsstunden an.

Prominente Referenten und spannende Diskussionen zum Thema "sicher gesund bauen" bietet das zweite Neckargemünder Seminar am 1. März 2019. Nach dem erfolgreichen Auftakt der Reihe "Neckargemünder Seminare" im vergangenen Herbst lädt natureplus am 1. März 2019 zur Fortsetzung in die alte Stadtkasse ein. Thema des zweiten Seminars ist die Verwendbarkeit von nachhaltigen Bauprodukten in Abhängigkeit von Bauordnungsrecht, Werkvertrag und Produkthaftung.

Die Architektenkammer Baden-Württemberg erkennt das Seminar mit 7 Fortbildungsstunden an. Die Teilnehmer bekommen eine entsprechende Bescheinigung von natureplus ausgestellt.

Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage von natureplus möglich. Anmeldeschluss ist der 27.02.2019.

Veranstaltungsort die alte Stadtkasse in 69151 Neckargemünd, Hauptstraße 24. Die Teilnahmegebühr für extrene Teilnehmer beläuft sich auf 150€, für natureplus-Mitglieder und Studenten 100€ und für natureplus-Mitglieder, die bereits am ersten Seminar teilgenommen haben, 70€. In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke sowie Mittagssnack enthalten.

In der Sendung "Zeitfragen" äußert sich das Bauwende-Bündnis zu Möglichkeiten und gesetzlichen Anreizen für klimaschonendes Bauen.

Weiterlesen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat eine Broschüre herausgegeben, in der Bauprojekte mit Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen vorgestellt werden.

Weiterlesen

Studenten der Hochschule Offenburg haben einen herkömmlichen Seecontainer zum energieautonomen Wohnmodul umgebaut.

Weiterlesen

Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand der DGNB, hat den Eco Innovator Award des Global Green Economic Forum erhalten.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT