Zweites "Neckargemünder Seminar" von natureplus

Das Thema "sicher gesund bauen" stand im Fokus des zweiten Neckargemünder Seminars am 1. März 2019.

Großes Interesse am zweiten "Neckargemünder Seminar" in der natureplus-Geschäftsstelle. (c) natureplus

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Reihe "Neckargemünder Seminare" im vergangenen Herbst fand am 1. März 2019 das zweite Seminar mit dem Thema „sicher gesund bauen“ von natureplus in Neckargemünd statt. Inhalte des Seminars waren die Verwendbarkeit von nachhaltigen Bauprodukten in Abhängigkeit von Bauordnungsrecht, Werkvertrag und Produkthaftung.

Prominente Referenten und spannende Diskussion

Die Referenten Frau Elke Schmitz (Rechtsanwältin aus Bremen) und Herr Volker Auch-Schwelk (Architekt aus Stuttgart) konnten den Seminarteilnehmern einen Überblick über die neue Rechtslage durch die Änderung des deutschen Bauordnungsrechts und die darin aufgegangene Musterverwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) geben und Lösungswege aufzeigen, wie man als Architekt durch die richtige Wahl der Baustoffe und die rechtssichere Planung, Vergabe, Ausschreibung und Nutzung von Baustofflabeln „sicher gesund bauen“ kann. Im Anschluss an die Vorträge gab es Raum für Diskussionen mit den Refernten, wovon die Teilnehmer regen Gebrauch machten.

Der Fachautor Volker Lehmkuhl hat das Neckargemünder Seminar begleitet und legt in seinem Artikel die im Seminar gewonnen Erkenntnisse dar. Der Artikel steht auf der natueplus Homepage zum Download bereit. Der Vortrag von Volker Auch-Schwelk ist ebenfalls auf der natureplus-Homepage bereitgestellt.

Save the date

Das dritte Neckargemünder Seminar mit dem Titel „Baustoffplanung! – ökologisch transparent planen mit dem NBBW System“ findet am 12. Juli 2019 in Neckargemünd statt.
Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie rechtzeitig über unsere Homepage.

 

Zur Umsetzung der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt

Weiterlesen

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat die auf der MVV-TB basierende Verwaltungsvorschrift der Landesbauordnung bezüglich...

Weiterlesen

Deutsche Umwelthilfe und Deutscher Mieterbund starten das Projekt „Klimaschutz trifft Mieterschutz – Wege zur sozialverträglichen Gebäudesanierung“.

Weiterlesen

Beim VDI-Expertenforum dreht sich alles um die neue Richtlinie VDI 6202 Blatt 3 - Erkundung und Bewertung von Asbest im Bauwerksbestand.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT