Entsorgung von Bauabfällen leicht gemacht

Das Portal "ecoservice24" bietet neuartige Entsorgungsservices für Heim- und Handwerker an.

Die Interseroh Dienstleistungs GmbH, eine Tochter der ALBA Group, hat bereits 2014 mit "ecoservice24.de" ein in Deutschland einzigartiges Entsorgungsportal auf den Markt gebracht. Seither können Kunden über dieses Portal bundesweit mit wenig Aufwand Entsorgungsleistungen aus einer Hand online buchen. Nun ist das Angebot weiterentwickelt worden.

Bauabfälle im "Big-Bag" entsorgen

Bauabfälle von bis zu einem Kubikmeter können in einem sogenannten "Big-Bag" entsorgt und dann vom Unternehmen abgeholt werden. Der Big-Bag ist ein strapazierfähiger Sack aus hochstabilem Kunststoffgewebe, der auch hohen Gewichten standhält. Mit einer Füllmenge von einem Kubikmeter bietet er Platz für die Entsorgung von Abfällen, die beim Heim- und Handwerken sowie bei Bau-, Sanierungs- und Gartenarbeiten anfallen. Die Belastbarkeit des Big-Bag liegt bei dem bis zu 800-Fachen seines Eigengewichts. Aufgrund der Breite von knapp 80 Zentimetern passt er auch durch die meisten Zimmertüren. Somit ist er eine gute Alternative wenn kein Platz für die Aufstellung eines Containers besteht und Miete oder Standgebühr gespart werden sollen. Gleichzeitig ermöglicht der Big-Bag flexibles Arbeiten, da der Druck eines festen Abholtermins entfällt. Erhältlich ist der Big-Bag in den Filialen von Obi, Bauhaus und Toom.

Kooperation mit Pavatex

Ein weiteres Novum bei ecoservice24 ist die Kooperation mit Pavatex. Kunden können Holzfaser­dämm­stoff-Reste des Unternehmens ab sofort durch ecoservice24 abholen und entsorgen zu lassen. Die Beauftragung erfolgt online mit wenigen Klicks. Zunächst wird die Postleitzahl des Abholortes angegeben, dann Abfallart und Behälter gewählt und schließlich Abholungstermin gebucht. Der kostenpflichtige Service gilt für alle sortenreinen Reste von unbeschichteten Pavatex Dämmprodukten.

Fachaustausch im Wochentakt vom 24. Juni bis 21. Juli 2020 online mit Expertinnen & Experten der planerischen, politischen und produzierenden Praxis...

Weiterlesen

Im Auftrag des Schweizer BAFU wurden die Möglichkeiten zur Wiederverwendung von Bauteilen untersucht, um zum Klima- und Ressourcenschutz beizutragen.

Weiterlesen

Die Anmeldung zur Veranstaltungsreihe "reduce, reuse, recycle - Zukunft Baustoffe" ist jetzt möglich. Die Referenten und Sachverständigen, die hier zu...

Weiterlesen

Im Rahmen der Wohnraumförderung des Landes NRW wird neuerdings ein Zusatzdarlehen für das “Bauen mit Holz” angeboten. Attraktive Konditionen gibt es...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT