Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit. Heute ist B.A.U.M. mit über 500 Mitgliedern ein wichtiges Informations- und Kontaktnetzwerke für nachhaltiges Wirtschaften in Europa. B.A.U.M. versteht sich als starke Stimme nachhaltig wirtschaftender Unternehmen und als Treiber einer nachhaltigen Entwicklung.

In diesem Kontext ist auch nachhaltiges Bauen und Wohnen ein wichtiges Thema. Zahlreiche B.A.U.M.-Mitglieder sind hier engagiert. Außerdem ist B.A.U.M. Fachpartner des Bundespreises UMWELT & BAUEN von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt (UBA), der 2020 erstmals ausgelobt wurde.

Mehr zu B.A.U.M. e.V. unter www.baumev.de und über Twitter unter @BAUMeV

 

Newsletter abonnieren

Nach längerer Pause freut sich natureplus darauf, am 09. September 2022 im Rahmen seiner Fachkonferenz 2022 gemeinsam mit Expert*innen der Frage...

Weiterlesen

Die 1. NaLiBau Akteurskonferenz brachte Fachleute aus der Zivilgesellschaft, Umweltaktivisten und staatliche Institutionen zusammen, die gemeinsam...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im nachhaltigen Bauen – der weltweit größte universitäre Wettbewerb „Solar Decathlon“ wird 2022 erstmals in Deutschland ausgetragen:...

Weiterlesen

Am 30. August startet die Fachkonferenz "Effiziente Gebäude 2022" unter dem Titel "Aufbruch_Zukunft_Bauen" und beleuchtet an insgesamt sechs Terminen...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT