Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute e.V. (AGÖF)

Die Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute e.V. (AGÖF) ist ein 1986 gegründeter bundesweiter Dachverband unabhängiger Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Die Mitglieder sind ExpertInnen, Sachverständige und Labore, die sich auf „Schadstoffe und Schimmelpilze im Innenraum“ spezialisiert haben. Sie bieten Beratungen, Schadstoffmessungen, Laboranalytik, Sanierungsbegleitung, Schadstoffkartierungen sowie Produktprüfungen und Zertifizierungen an. Kernthema ist die Suche und Entwicklung von Lösungswegen für innenraumhygienische Probleme. Der Verband bietet seinen Mitgliedern eine Plattform zum fachlichen Austausch, zum Knüpfen von Kontakten und zur Arbeit an gemeinsamen Projekten. So wurden Orientierungswerte und Leitfäden erarbeitet und Forschungsprojekte umgesetzt. Fachtreffen, AGÖF-Kongresse und eigene Laborvergleichsmessungen fördern die Weiterbildung und die Qualitätssicherung der Mitglieder. Die AGÖF ist in unterschiedlichen Gremien und Ausschüssen vertreten.

www.agoef.de

 

Newsletter abonnieren

Unter dem Motto "RE.THINK BUILDING - Materialien und Lowtech für klima- und kreislaufgerechtes Bauen" veranstaltet natureplus am 09. September 2022 im...

Weiterlesen

Die Stadt Oldenburg will zum Klimaschutz beitragen und hat ein Förderprogramm zur energetischen Altbausanierung aufgelegt. Dabei werden...

Weiterlesen

Architekten und Bauherren klimafreundlich errichteter oder sanierter Objekte können sich noch bis zum 28. Oktober 2022 um einen der Preise beim...

Weiterlesen

Im Koalitionsvertrag hatte die Ampel-Bundesregierung angekündigt, einen digitalen Gebäuderessourcenpass einzuführen, ohne diesen inhaltlich näher zu...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT