nachhaltig weiterbilden!

Der natureplus e.V. sieht seine Aufgabe im Bereich der Information und Aufklärung in der Organisation von Schulungen und Weiterbildungsangeboten für Architekten und Baufachleute. Ziel dieser Angebote ist einerseits, die Information über nachhaltige Bauprodukte und Bauweisen zu verbessern und den Teilnehmern Kriterien zur Auswahl nachhaltiger und wohngesunder Materialien zu vermitteln. Zum anderen sollen die Teilnehmer mit online-Tools und Datenbanken arbeiten lernen, um die Erkenntnisse in ihre tägliche Praxis zu integrieren.

Informationen zu allen aktuellen Fortbildungen erhalten Sie durch unsere hier aufgeführte Terminübersicht. Wir informieren Sie rechtzeitig vor den Terminen auf unserer Homepage.

Fortbildungsangebote

Grundlagenwissen Nachhaltigkeit – Vermittlung von Grundlagenwissen zum Thema Nachhaltigkeit und nachhaltige Baustoffe

Seminare und Workshops Nachhaltigkeit - Seminare über Ziele, Aufbau und Anwendung von Nachhaltigkeitslabeln, Gebäudezertifizierungen, Datenbanken etc.

Weiterbildung Nachhaltigkeit - Vertiefung spezifischer Fachthemen bis zur Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen in Bereich Nachhaltigkeit als internationale Fachkonferenzen

Vertriebsschulungen – Beratung von Vertriebs- und Außendienstmitarbeitern, wie Sie mit natureplus Ihre Produkte besser verkaufen können, Verankerung von Nachhaltigkeitsanforderungen in Ausschreibungen, richtiger Einsatz der natureplus-Produktdatenbank sowie Erfüllung von Anforderungen aus Gebäude-zertifizierungssystemen (DGNB, LEED, Breeam, Sentinel).

Marketingschulungen – individuelle Beratung der Marketingabteilung hinsichtlich der Möglichkeiten zur Werbung mit natureplus, der Erfüllung von Vorgaben der Bauherren sowie zur CE-Deklaration

Vorträge von natureplus – Vorträge auf Messen, Fachkonferenzen, Weiterbildungen

Die natureplus Webseminar-Reihe "Baustoffe der Zukunft" mit 6 Terminen vom 16.04. bis 08.07.2021 stellt Baumaterialien vor, die eine ganzheitliche...

Weiterlesen

Mit ihren Wahlprüfsteinen zur Landtagswahl am 14. März positioniert sich die Architektenkammer Baden-Württemberg pro Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Weiterlesen

Die UBA-Methodenkonvention berechnet Umweltkosten in den verschiedenen Sektoren und enthält erstmals Kostensätze zu Baustoffen.

Weiterlesen

International Congress 24 to 25 March 2021, subsequent to "Future of Building". Congress languages: German and English (simultaneous interpretation...

Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

ADVERTISMENT