Umweltkompetenzzentrum Rhein-Neckar e.V. (UKOM)

Das Umweltkompetenzzentrum Rhein-Neckar e.V., kurz UKOM, wurde im Jahr 2003 auf Initiative vom damaligen Umweltbürgermeister und heutigen Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner gegründet, um die regionalen Umweltkompetenzen in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Verwaltung und Politik in der Metropolregion Rhein-Neckar zu vernetzen und weiter auszubauen. 

Heute wird der Verein von Machern aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik geführt und arbeitet eng mit Partnern aus Wissenschaft und Dienstleistung sowie mit Verbänden zusammen. Neben fachlicher und technischer Kompetenz hat UKOM eine klare Vorstellung, welcher Weg erfolgreich und vielversprechend für Unternehmen ist. Unser industrielles Leitmotiv dabei ist eine Produktion, bei der Rohstoffe möglichst vollständig verwertet und die dabei entstehenden Emissionen minimiert bzw. umgenutzt werden. Dazu fungiert UKOM als Katalysator und Multiplikator der Idee: "Umwelt schonen, Industrie erhalten - und das in Einklang zueinander". Diese Zielsetzung führt unter anderem zu einer Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit und zwischenbetrieblichen sowie politischen Vernetzung.

www.ukom.de

 

Newsletter abonnieren

Nach längerer Pause freut sich natureplus darauf, am 09. September 2022 im Rahmen seiner Fachkonferenz 2022 gemeinsam mit Expert*innen der Frage...

Weiterlesen

Die 1. NaLiBau Akteurskonferenz brachte Fachleute aus der Zivilgesellschaft, Umweltaktivisten und staatliche Institutionen zusammen, die gemeinsam...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im nachhaltigen Bauen – der weltweit größte universitäre Wettbewerb „Solar Decathlon“ wird 2022 erstmals in Deutschland ausgetragen:...

Weiterlesen

Am 30. August startet die Fachkonferenz "Effiziente Gebäude 2022" unter dem Titel "Aufbruch_Zukunft_Bauen" und beleuchtet an insgesamt sechs Terminen...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT