News Archiv

Neues Fachbuch „Innenraumluftqualität und Bauprodukte“

Das Buch vermittelt Grundlagenwissen zu gesundheitsrelevanten Anforderungen an die Innenraumluft und zu Emissionsquellen von Raumluftverunreinigungen.

Die Novellierung des Baurechts bringt aktuell grundlegende Veränderungen bei der Regelung von Anforderungen an Bauprodukte mit sich. Baubeteiligten und Herstellern vor Bauprodukten wird dabei größere Verantwortung bezüglich der Grundanforderungen an Bauwerke übertragen und sie stehen vor einer komplett neuen Situation. Das Fachbuch von Dr. Oliver Jann, Prof. Dr. Gottfried Walker und Dr. Jutta Witten erklärt die neue Situation und gibt fachlich fundierte Hinweise zum Vorgehen, um auch aktuell den Gesundheitsschutz im Zusammenhang mit Bauprodukten sicherzustellen.

Das Buch vermittelt grundlegende Fachinformationen zu gesundheitsrelevanten Anforderungen an die Innenraumluft und zu Emissionsquellen von Raumluftverunreinigungen. Ursachen der Innenraumluftbelastungen, vor allem die Wirkungen flüchtiger organischer Stoffe in der Raumluft werden aufgezeigt. Kriterien für die systematische Bewertung der Innenraumluftqualität werden anschaulich und auch für Fachfremde gut verständlich erläutert. Kern des Buches sind Emissionen aus Bauprodukten, konkrete Quellen sowie gesundheitsrelevante Anforderungen.

Somit gibt dieses neue Fachbuch allen Sachverständigen, Fachplanern, Fachämtern, Fachjuristen und Bauherren kompakt zusammengestelltes Grundlagenwissen an die Hand. Damit sind sie in der Lage, Innenraumluftsituationen in Gebäuden fachgerecht einzuschätzen, um Folgemaßnahmen gezielt einleiten zu können. Beim Neubau können die Verantwortlichen mit entsprechender fachkundiger Wahl der Bauprodukte geltende Anforderungen durchsetzen.

 

Das Buch beinhaltet folgende Kapitel:

1. Innenraumluftqualität - Bedeutung für die Raumnutzer
2. Raumluftverunreinigungen und Emissionsquellen in Innenräumen
3. Flüchtige organische Stoffe in der Raumluft und ihre gesundheitlichen Wirkungen
4. Bewertung der Innenraumluftqualität
5. Bauprodukten als Emissionsquellen
6. Gesundheitsrelevante Anforderungen an Bauproduktemissionen
7. Bestimmung und Bewertung der Emissionen aus Bauprodukten
8. Auswahl von gesundheitlich unbedenklichen Bauprodukten für Innenräume

 

Über die Autoren:

Dr. Oliver Jann leitet den Fachbereich Materialien und Luftschadstoffe der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM). Er ist Mitglied des Ausschusses für gesundheitliche Bewertung von Bauprodukten (AgBB) im Umweltbundesamt und Obmann des Sachverständigenausschusses Gesundheitsschutz beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).

Prof. Dr. Gottfried Walker lehrt instrumentelle Analytik an der Hochschule Emden/Leer und ist Arbeitsgruppen-Mitglied in der VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss.

Dr. Jutta Witten ist für den umweltbezogenen Gesundheitsschutz im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration tätig. Sie ist Mitglied des Ausschusses für gesundheitliche Bewertung von Bauprodukten (AgBB) und des Ausschusses für Innenraumrichtwerte (AIR) im Umweltbundesamt.

News

ASBP’s Debbie Mauger attended a panel discussion on Thursday 6th September 2018 for the All-Party Parliamentary Group on Air Pollution.

Weiterlesen

Zum Thema "Mensch – Stadt – Land – Ressourcen: Wie wollen wir in Zukunft leben?" lädt die FNR am 11.12.2018 ins Auditorium Friedrichstraße.

Weiterlesen

Das natureplus-Siegel ist nun durch BREEAM und HQE anerkannt.

Weiterlesen

Der Klimawandel hat bisher noch keinen Einfluss auf Bauschäden und ihre Beseitigungskosten. Dies besagt eine Studie des Bauherren-Schutzbundes.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT