Newsarchiv

25 Jahre Bundesverband ProHolzfenster

Der Bundesverband ProHolzfenster (BPH) feiert beim 12. Holz-/HolzAlufenster-Kongress sein 25-jähriges Jubiläum.

Es ist der wichtigste Treff der Branche und zugleich ein Geburtstagsfest: Wenn der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) am 21./22. März 2019 zum 12. Holz-/HolzAlufenster-Kongress ins Kurzentrum Bad Mergentheim einlädt, feiert er auch sein 25-jähriges Bestehen! Kongress-Mitveranstalter sind zum zweiten Mal das ift Rosenheim und der Verband Fenster und Fassade e.V. (VFF).

Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) ist Mitglied von natureplus und besteht bereits seit 1994. Der diesjährige Leitkongress der Fensterbau-Branche steht unter dem Motto „Zukunft – Kongress der 1000 Chancen“. In Vorträgen und Workshops sowie in der begleitenden Ausstellung bekommen Fensterhersteller vielfältige Anregungen, wie sie ihren Unternehmenserfolg noch weiter als bisher ausbauen und für die Zukunft sichern können. Der Kongress ist bewusst praxisnah ausgerichtet und bietet den Teilnehmern eine Menge an Inspirationen für ihr Geschäft und genügend Raum zum Netzwerken und zum Austausch mit Kollegen.

Von BIM bis Mitarbeiterförderung

Wie eng ist Bildung mit dem Unternehmenserfolg verbunden? Wie gewinnt man Ausschreibungen unter Berücksichtigung des Vergaberechts? Was beeinflusst das BIM (Building Information Modeling) und wie werden Fensterbauer in die gesamte Prozesskette eingebunden? Was ändert sich durch die Software-gestützte Prozessoptimierung von der Planung über die Ausführung bis zur Fertigstellung und Abnahme? Und welche Fördermöglichkeiten gibt es zur Wiedereingliederung von Mitarbeitern nach Krankheit? Zu diesen und anderen hochaktuellen Themen aus der Branche und deren Umfeld referieren u.a. Arthur Zimmermann, Vorstand beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, VFF-Geschäftsführer Ulrich Tschorn, Dr. Ing. Odette Moarcas vom ift Rosenheim, Dr. Angela Dageförde, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht sowie Rainer Rutsch, erfolgreicher Fensterbauer.

Anmeldungen sind ab sofort auf der Website des BPH möglich (siehe auch Link unten).

Die Jahreskonferenz der Re!source Stiftung in Berlin forderte eine Ressourcenwende in der Bauwirtschaft. natureplus war dabei.

Weiterlesen

„Baustoffplanung – ökologisch transparent planen mit dem NBBW System“ ist das Thema des dritten Neckargemünder Seminars

Weiterlesen

Ein neues Gutachten für das BBSR fordert, für den Klimaschutz im Gebäudebereich neue Wege zu gehen.

Weiterlesen

Das Label natureplus wird im Rahmen der Zertifizierung der Version 2018 des DGNB-Systems Gebäude Neubau und Innenräume anerkannt.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT