Auszeichnung für Baufritz-Chefin

Dagmar Fritz-Kramer ist „Entrepreneur Of The Year“.

Die internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY - ehemals Ernst & Young - kürte die Geschäftsführerin von Baufritz zur Unternehmerin des Jahres 2018. Die Firma aus dem Allgäu zählt zu den innovativsten und dynamischsten Unternehmen in Deutschland. Für die Vereinbarkeit von nachhaltig-ökologischem Engagement und wirtschaftlichem Erfolg wurde Dagmar Fritz-Kramer in Berlin die Auszeichnung in der Kategorie Dienstleistung verliehen.

Bekenntnis zum nachhaltigen Bauen

Mit dem Entrepreneur-Preis ehrt die Wirtschaftsberatung EY starke Führungspersönlichkeiten deutscher Unternehmen. Bewertet werden die Nominierten von einer unabhängigen Jury, die die Kriterien Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovationskraft, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung berücksichtigt. Hier konnte Fritz-Kramer mit einer klaren Haltung und dem konsequenten Baufritz-Leitmotiv punkten.Nach der Verleihung führte Fritz-Kramer das Erfolgskonzept hinter Baufritz aus, wonach das konsequente Bekenntnis für das ökologische und nachhaltige Bauen auch in Zukunft bei allen Entscheidungen und Entwicklungen im Zentrum stehen wird.

Über Baufritz

Nach dem Vorbild der Natur plant und realisiert Baufritz seit über 120 Jahren ökologisch nachhaltige Holzgebäude. Aus schadstoffgeprüften Bau- und Dämmstoffen entstehen individuelle Architektenhäuser. Geplant und umgesetzt werden Design- und Ökohäuser, Bungalows, Doppel- und Reihenhäuser sowie Mehrfamilien- und Mehrgenerationenhäuser. Für sein Engagement rund um ein nachhaltiges, wohngesundes Leben hat Baufritz bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 und den B.A.U.M Umweltpreis 2013. In 2018 wurde das Unternehmen von dem renommierten Wirtschaftsmagazin „Capital“ zum gesündesten Anbieter der Fertighausbranche gekürt.

 

 

Die Jahreskonferenz der Re!source Stiftung in Berlin forderte eine Ressourcenwende in der Bauwirtschaft. natureplus war dabei.

Weiterlesen

„Baustoffplanung – ökologisch transparent planen mit dem NBBW System“ ist das Thema des dritten Neckargemünder Seminars

Weiterlesen

Ein neues Gutachten für das BBSR fordert, für den Klimaschutz im Gebäudebereich neue Wege zu gehen.

Weiterlesen

Das Label natureplus wird im Rahmen der Zertifizierung der Version 2018 des DGNB-Systems Gebäude Neubau und Innenräume anerkannt.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT