Werkzeugkoffer Klimaschutz

Das 28. C.A.R.M.E.N.-Symposium "Werkzeugkoffer Klimaschutz – Nachhaltige Produkte, Projekte, Prozesse" am 6. & 7. Juli 2020 in Würzburg.

Unter dem diesjährigen Titel „Werkzeugkoffer Klimaschutz – Nachhaltige Produkte, Projekte, Prozesse“ werden beim C.A.R.M.E.N.-Symposium in der Festung Marienberg zu Würzburg aktuelle Trends und Entwicklungen aus den Bereichen Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung aufgegriffen. In zwölf Fachblöcken referieren bis zu 60 Expertinnen und Experten. 

Die zweitägige Veranstaltung beginnt am Montag, den 6. Juli mit einem Fachplenum. Es folgen vier parallele Fachblöcke zu den Themen gesetzliche Neuerungen im Energiesektor, Klimaschutz im Verkehr, Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung sowie Windenergie. Am Dienstagvormittag werden stoffliche und energetische Nutzungspfade von Miscanthus und Hanf, Kohlenstoffsenken, grüne Stadtquartiere und Wege zur klimaneutralen Verwaltung vorgestellt. Am Nachmittag referieren die Expertinnen und Experten über Klimaschutz durch Fasern, Wege zum Holzbau sowie Strategien für Öffentlichkeitsarbeit und Akzeptanz. 

Die Teilnehmenden können jederzeit zwischen den parallel stattfindenden Fachblöcken wechseln und sich so über unterschiedliche Themen informieren.

Am Montagabend findet der traditionelle Abendempfang in der Würzburger Residenz statt. In diesem Rahmen werden die Preisträger des Ernst-Pelz-Preises sowie des Förderpreises Nachwachsende Rohstoffe ausgezeichnet. Für beide Preise können sich Personen, Unternehmen, Institutionen oder Kommunen bis zum 30. April 2020 bewerben. 

Frühbucher können sich einen Rabatt bis zum 13. März 2020 sichern.

Expert speakers and fascinating award finalists at the 4th annual ASBP conference on 27th February at the Human Rights Action Centre in London.

Weiterlesen

Die natureplus Fachkonferenz 2020 zum Thema "reduce, reuse, recycle – Zukunft Baustoffe" findet am 24. Juni in Berlin in der Heinrich Böll Stiftung...

Weiterlesen

Jüngst veröffentlichter Abschlussbericht des Forschungsprojekts steht hier zum Download bereit. ifeu & natureplus vergleichen in dem Forschungsprojekt...

Weiterlesen

Deutsche Umwelthilfe fordert sozialgerechten Klimaschutz im Gebäudesektor. Staatliche Förderung unterläuft Klimaziele im Gebäudebereich. "Graue...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT