Aiforia: Forum nachhaltiges Bauen

Mit Aiforia entsteht unweit von Zürich Europas größtes Forum für umweltverantwortliches, wirtschaftliches und gesundheitsbewusstes Bauen und Sanieren. Hierzu fand am 11. April eine Infoveranstaltung in der Bauarena Volketswil (Schweiz) statt.

Aiforia soll eine einzigartige Plattform für die aktive Gestaltung des Wohlbefindens in Lebensräumen bieten. Die Mission der gemeinnützigen Stiftung Aiforia ist, nachhaltiges Bauen in seiner Ganzheit erfahrbar zu machen und mögliche Umsetzungen in den eigenen Lebensräumen aufzuzeigen. Dazu wird auf 5.000 m² ein Erlebnisraum, in dem die Sinne der Besucher für die Themen der Wohngesundheit geschärft werden, mit der Ausstellung geprüfter Bauprodukte kombiniert.

Die Eröffnung erfolgt im Herbst 2018, ab diesem Zeitpunkt steht der Baubranche und allen Bauinteressierten der Schweiz ein thematischer Ort zur Verfügung, an dem Fragen rund um das Thema umweltverantwortliches Bauen kompetent beantwortet werden. Die zahlreichen beteiligten Schweizer Verbände des Baugewerbes werden dort ihre Seminare und Fortbildungsangebote auch für Fachpublikum abhalten.

Als Vorgeschmack fand am 11. April 2018 um 11 Uhr in der Bauarena Volketswil eine einstündige Informationsveranstaltung mit anschließender Fragerunde und Stehlunch statt. Hier haben die Initiatoren das Projekt Aiforia gemeinsam präsentiert. Hierzu gehören Projektleiter Jörg Watter, Creative Director Peter Sauter und Bosco Büeler, der für die Verträge zuständig ist.

Kontakt und Informationen unter folgender Mailadresse: info@aiforia.ch

News

Das vorerst höchste Holzhochhaus Deutschlands mit 19 Etagen entsteht in der Hamburger Hafencity.

Weiterlesen

Natürliche Dämmstoffe könnten polystyrolbasierten Materialien bald den Rang ablaufen.

Weiterlesen

Die VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH hat eine neue Übersicht zu Förderprogrammen für nachhaltiges Bauen erstellt.

Weiterlesen

ASBP’s Debbie Mauger attended a panel discussion on Thursday 6th September 2018 for the All-Party Parliamentary Group on Air Pollution.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT