Richtlinien werden erweitert

Die natureplus Vergaberichtlinien für Linoleum-Fußböden und Innentüren sollen erweitert werden.

Auf ihrer jüngsten Sitzung hat die natureplus-Kriterienkommission unter ihrer neuen Leitung von Hildegund Figl (IBO Wien) mehrere Aufträge für die (Weiter-)Entwicklung von Vergabekriterien angenommen. Aktuell geht es um zwei Erweiterungen bestehender Vergaberichtlinien auf weitere Produktvarianten oder Produktkomponenten: 

  • Die Vergaberichtlinie RL1201 Linoleum-Fußböden soll um die Auszeichnung von Linoleum-Bodenfliesen mit textilem Rücken erweitert werden,
  • die RL1601 Innentüren soll um die Auszeichnung von Türrahmen erweitert werden.

Die (Weiter-)Entwicklung der natureplus-Kriterien soll künftig noch transparenter erfolgen und Vertretern aller interessierten gesellschaftlichen Kräfte die Möglichkeit der Beteiligung bieten. Interessenten können sich ab sofort als externe Experten bei der Kriterienkommission registrieren lassen:

News

Die VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH hat eine neue Übersicht zu Förderprogrammen des nachhaltigen Bauens erstellt.

Weiterlesen

ASBP’s Debbie Mauger attended a panel discussion on Thursday 6th September 2018 for the All-Party Parliamentary Group on Air Pollution.

Weiterlesen

Zum Thema "Mensch – Stadt – Land – Ressourcen: Wie wollen wir in Zukunft leben?" lädt die FNR am 11.12.2018 ins Auditorium Friedrichstraße.

Weiterlesen

Das natureplus-Siegel ist nun durch BREEAM und HQE anerkannt.

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT